Herzlich Willkommen 


MGV CONCORDIA Hannover-Bothfeld von 1875 - Gemischter Chor - e.V.

CONCORDIA einst - Unsere Chronik

07.12.1875: 

Die Gründer

Gründung des Männergesangvereins "CONCORDIA - Bothfeld" in der damaligen Landgemeinde Bothfeld bei Hannover. Gründungsdatum nach mündlicher Überlieferung - urkundlich nicht mehr belegt. Als Urheber des Vereins sind die Namen der Gründungsmitglieder Heinrich Rahls und Heinrich Scheele festgehalten. Mitgliederzahl bei Vereinsgründung: 16 Aktive unter der Chorleitung des damaligen Lehrer Mahlmann. Der Gemeindevorsteher Heinrich Balke ward zum 1. Vorsitzenden gewählt, mit der Rechnungsführung war Stellmachermeister Louis Scheele betraut.

1885: 

Stiftung der Vereinsfahne durch freiwillige Spenden.
Bei einem Sängerfest in den Zelten des Gastwirts Könnemann - heute Gaststätte Rahlfs - in Bothfeld wurde sie seinerzeit feierlich eingeweiht und steht auch heute noch bei fröhlichen und traurigen Anlässen als Symbol der "Eintracht", abgeleitet aus der latainischen Übersetzung unseres Vereinsnamens "CONCORDIA".

1900: 

25 Jahre "CONCORDIA"- Bothfeld wurde gefeiert. Leider sind - wie auch fast alle Dokumente aus der Zeit von 1875 bis 1925 - durch die Weltkriege verloren gegangen, doch besagt die mündliche Überlieferung, daß das 25. Jubiläum gebührend gefeiert wurde. Zahlreiche Vereine aus der näheren und weiteren Umgebung nahmen daran teil.

1924: 

Beitritt des MGV "CONCORDIA"- Bothfeld als Mitgliedverein im Deutschen Sängerbund.

1925: 

50 Jahre "CONCORDIA" - Bothfeld . Vom 22. bis 24. August wurde der 50. Geburtstag des Vereins in den Festzelten auf dem Grundstück des Gastwirts Stöckmann in Bothfeld gefeiert.
Die Zahl der Aktiven war im Jubiläumsjahr auf 85 Sänger gestiegen. Es war ein Jubelfest, nicht nur für den Verein, sondern auch für den ganzen Vorort Bothfeld.
Keine Straße war ohne Fahnen und Girlanden. Insgesamt 46 Vereine, sogar aus Celle und Bremen waren angereist, um am Jubiläumsfest von "CONCORDIA"- Bothfeld teilzunehmen.

03.05.1937: 

Gründung des Frauenchor „Concordia“. Paralell zum MGV CONCORDIA. besteht auch dieser Verein heute noch in wirtschaftlicher Unabhängigkeit auf eigenen Füßen.

10.02.1946:

Erste Mitgliederversammlung nach den Jahren des 2. Weltkrieg. Dank der Initiative des 1. Vorsitzenden Willi Prühl erhielten wir von der Militärregierung am 16.5.1946 wieder die Erlaubnis zum Singen.

1950: 

75 Jahre MGV "CONCORDIA"- Bothfeld. 
Vom 12. bis 14. August wurde in den Festzelten der Fa. Vogel auf dem Festplatz unseres Vereinswirtes Stöckmann in Hannover- Bohfeld das Jubiläumsfest anläßlich 75-jährigem Bestehen unseres MGV "CONCORDIA"- Bothfeld gefeiert. 28 Vereine nahmen daran teil.
Mit einem Festball begann am Sonnabend das Jubelfest und endete erst am Montagabend mit fröhlichem Beisammensein in den Festzelten. Am Sonntag wurde ein Festumzug durch Bothfeld durch geführt. Die Straßen Bothfelds waren mit Girlanden, Fähnchen und Birkenbüschen festlich geschmückt. Auch einige Ehrenpforten waren aufgebaut. Mit der „Hymme an das Feuer“ wurde vom Jubilar der anschließende Festakt eröffnet.  

Die Zahl unserer Mitglieder lag im Jubeljahr 1950 bei 270 - davon waren etwa 150 "Aktive Sänger". Noch heute erinnern eine Standarte und ein Fahnenschrank als damaliges Geschenk der Frauen unserer Sänger an dieses Jubiläum.



1960: 

Wechsel des Vereinslokals nach über 50 Jahren von "Gasthaus Stöckmann" in "Wöhlers Gasthaus".

24.08.1960:

Gründung des Jugendsingkreis.

21.01.1961: 

Der Jugendsingkreis wird als Untergruppe im MGV "CONCORDIA" aufgenommen.

23.01.1965: 

Der Name des Jugendsingkreises wird in „Singkreis des MGV "CONCORDIA" geändert. 

09.03.1975: 

Verleihung der "Zelterplakette an MGV "CONCORDIA" Hannover-Bothfeld durch den damaligen Bundespräsidenten Walter Scheel für 100 Jahre aktiven Chorgesang.

1975: 

100 Jahre MGV "CONCORDIA" Hannover-Bothfeld! 
In den Tagen vom 15. bis 18. August wurde dieses besondere Jubiläum mit Sang und Klang und - so, wie auch änläßlich der vielen Jubelfeiern zuvor - traditionsgemäß mit einem Umzug, der durch die festlich geschmückten Straßen Hannover-Bothfelds führte und in einem Festzelt auf dem Bothfelder Festplatz an 4 Tagen zünftig gefeiert. Eine besondere Ehre wurde dem Verein durch die persönliche Anwesenheit der damals schon amtierenden Oberbürgermeister der Hannover "Herbert Schmalstieg" zuteil, der Grußworte und die Gratulation der Landeshauptstadt überbrachte. Dank- und Grußworte an die vielen Gäste zugleich erbrachte der 1.Vorsitzende des MGV "CONCORDIA" Hermann König in seiner Eröffnungsrede in Versform, dessen Inhalt auch heute noch den Sinn unseres Chorgesanges widergibt. 

100 Jahre MGV CONCORDIA


1  


1980: 

Vereinigung des MGV "CONCORDIA" Hannover-Bothfeld 
mit dem "Singkreis". Seit dem tritt der MGV "CONCORDIA" Hannover-Bothfeld von 1875 mit der Zusatzbezeichnung: "Gemischter Chor" auf.

2000: 

Jubiläum 125 Jahre MGV "CONCORDIA" Hannover-Bothfeld - Gemischter Chor.
Die Jubiläumsfeier fand am 06. Mai 2000 in den Räumen der "Lotte-Kestner-Schule" in Hannover-Bothfeld statt. Nach einem gelungenem Konzert in der gut gefüllten Aula, dargeboten vom Jubilar unter der Leitung von Chorleiterin Frau Emmeline Stichel unter dem Motto: "Einen Strauß von bunten Noten", nahm der Chor die Gratulationen der Vertreter aus Politik, Vereinen und Verbänden entgegen. Der Stellvertreter des Oberbürgermeisters der Stadt Hannover - Herr Straub - betonte hierbei ausdrücklich die soziale Aufgabe des Chorgesanges als wichtigen Beitrag zum kulturellem Angebot in unserer heutigen Gesellschaft. Die Jubiläumsfeier endete mit einem Empfang, der bis in die späten Abendstunden anhaltend, bei Speis und Trank Gelegenheit zur Unterhaltung bot.



2005:

130 Jahre MGV "CONCORDIA" Hannover-Bothfeld. Der runde Geburtstags des Vereins wurde am 29.10.2005 mit einem Chorkonzert unseres "Gemischten Chor" MGV "CONCORDIA" unter Mitwirkung der Solisten Nathalie Lampe-Seegers, Galina Schneider und Gerhard Domurath in der Bothfelder St.-Nicolai-Kirche unter der Leitung von Chorleiterin Emmeline Stichel feierlich begangen. Neben Plakataushängen war auch durch die örtliche Presse hierzu eingeladen worden. Nach dem gut besuchten fast zweistündigem Konzert waren alle Mitglieder des Chores, sowie auch die Konzertgäste zu einem Empfang im benachbartem Gemeindesaal geladen. Bei den Gratulationen und guten Zukunftswünschen von Vertretern der Kirche und Politik, des Sängerkreis Hannover und befreundeter Vereine wurde noch einmal die Bedeutung der Gesangsvereine, insbesondere der soziale Beitrag der Chormusik hervorgehoben. Bei dieser Gelegenheit erhielt unser Chor ais Anerkennung auch die besondere Auszeichnung der St.-Nicolai-Medaille . Die Feier endete zu später Abendstunde in froher Gesprächsrunde. 


08.05.2007: 

Fast auf den Tag genau, nach 26-jähriger Amtszeit, verabschiedete sich Frau Emmeline Stichel aus Altersgründen vom gemischten Chor MGV CONCORDIA Hannover-Bothfeld von 1875 in ihrer Eigenschaft als Chorleiterin. Die musikalische Leitung der Chores übernimmt in Nachfolge die in hannoverschen Sängerkreisen bereits bekannte Pianistin und Chorleiterin verschiedener Chöre - Frau Galina Schneider.


27.06.2015:

In diesem Jahr feierte der Verein seinen 140sten Geburtstag. Zu diesem Anlass
fand in der St. Nicolai-Kirche in Hannover-Bothfeld das Jubiläumskonzert
statt, zu dem der Gemischte Chor des MGV "Concordia" Hannover-Bothfeld
von 1875 eingeladen hatte.